Ukraine nachhaltig entdecken

In einer Minute lesen ·

Ukraine nachhaltig entdecken

“Die Ukraine ist wunderschön und touristisch kaum erschlossen. Eine Familie in deiner Nähe lädt dich in ihren Alltag ein und zeigt dir die Umgebung. Du nimmst an Volksfesten und auf Wunsch auch an der Gartenarbeit und Tierpflege teil. Du erlebst unvergessliche Tage, die wie eine Reise zwischen Zeiten und Welten anmuten.”

So steht es auf der Seite von Ukraine nachhaltig entdecken. Und dem schließen wir und vollumfänglich an. Die Idee von dieser kleinen Plattform aus Deutschland und der Ukraine ist ein nachhaltiger Tourismus in der Ukraine, ein Gegenkonzept zum Massentourismus für Menschen, die mehr wollen.

Wir finden das Konzept toll. Anreisen mit dem Zug und die Ukraine so erleben wie sie ist - ein bisschen wild und immer gastfreundlich. Angefangen hat man mit einer Location bei Poltawa/Полтава , weitere Plätze sind geplant und werden folgen.

Das ist was für Euch? Dann meldet Euch bei der Seite und plant Eure individuelle Reise in dieses so faszinierende und vielseitige Land.

Bleibt gesund liebe Freunde 💙💛.

Avatar photo Die Eskalation des Krieges am 24.Februar 2022 hat alles verändert. Auch diese Seite und über was wir schreiben. Wir schreiben weiter über die Ukraine, was war, was ist und was wieder wird, wenn der Feind besiegt ist.
  • Plätze in der Ukraine, die wir alle kennen und lieben
  • 665 Tage langsame Vernichtung und unbeugsamer Widerstand.
  • Ein kleines Stück Odesa in Berlin - Solidarität mit der Ukraine.
  • Wir ziehen uns von twitter oder wie es nun benannt wurde `X` zurück
  • Ukrainisch lernen, Sprache und Kultur, an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften🎓
  • Ostereier aus der Ukraine - Pysanky/Писанка
  • Der Vierundzwanzigste
  • Treasures of Ukraine - Buchvorstellung
  • Frohes Neues Jahr 2023🍀