St.-Andreas-Kirche / Андріївська церква in Kyїv, Wiedereröffnung nach langer Restauration

In 3 Minuten lesen ·

Kyїvs vielleicht schönste Kirche und eines der Wahrzeichen der Stadt.

Die St.-Andreas-Kirche / Андріївська церква . Es handelt sich um einen wunderbaren und einzigartigen Sakralbau im Zentrum der Stadt hoch oben auf einer Erhebung von überall gut zu erkennen.

Der Legende nach, legte der Apostel Andreas den Grundstein zu dieser Kirche.

Architektonisch hebt sich der Bau stark von anderen Sakralbauten ab. Auffälliges Merkmal ist das Smaragdgrün der Dächer und Kuppeln mit Verzierungen in Gold. Wegen ihrer Leichtigkeit und Plastizität wird sie auch die „fliegende Kirche“ genannt.

Diese Bilder wurden von Tatiana Iskander und Philipp Führer zur Verfügung gestellt, unser Außenteam 🙂 Danke.

Basis zu dieser Kirche war eine Holzkirche aus dem Jahr 1112, die Fürst Mstislaw I errichten ließ. Der Grundstein zum heutigen Bau wurde 1744 gelegt.

Lange Zeit konnten wir diese tolle Kirche nur von Außen bewundern, da das Innere restauriert werden sollte. Die Arbeiten zogen sich lange hin und wurden immer wieder unterbrochen. Aber nun ist es vollbracht. Man kann endlich wieder in die Kirche und staunen. Die Restauration hat dem Innenraum gut getan. Viele verschiedene Dinge gibt es zu entdecken.

Hier auf den Bildern eine kleine Auswahl.

Diese Bilder wurden von Tatiana Iskander und Philipp Führer zur Verfügung gestellt.

Ein Platz, der bei jedem Besucher der Stadt Kyїv mit “auf der Liste” stehen sollte. Es lohnt sich.

[UPDATE] Wir haben dieses tolle Video von ZBROY FILMS gefunden, was perfekt zu diesem Artikel passt. Tolle bewegte Bilder erst vom Äußeren, dann von Innen. Unbedingt ansehen.

Video von ZBROY FILMS.

VisitUkraine VisitKyiv

Avatar photo Die Eskalation des Krieges am 24.Februar 2022 hat alles verändert. Auch diese Seite und über was wir schreiben. Wir schreiben weiter über die Ukraine, was war, was ist und was wieder wird, wenn der Feind besiegt ist.
  • Plätze in der Ukraine, die wir alle kennen und lieben
  • 665 Tage langsame Vernichtung und unbeugsamer Widerstand.
  • Ein kleines Stück Odesa in Berlin - Solidarität mit der Ukraine.
  • Wir ziehen uns von twitter oder wie es nun benannt wurde `X` zurück
  • Ukrainisch lernen, Sprache und Kultur, an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften🎓
  • Ostereier aus der Ukraine - Pysanky/Писанка
  • Der Vierundzwanzigste
  • Treasures of Ukraine - Buchvorstellung
  • Frohes Neues Jahr 2023🍀