Das Fort Tarakaniv, nahe Dubno / Дубно

In 2 Minuten lesen ·

Das Video stammt von Ukrainer in English - Besucht diesen Kanal um mehr solche tollen, und manchmal versteckten Dinge in der Ukraine zu entdecken.

Tarakaniv Fort from above · Ukraїner

Ukrainer in English findet Ihr auch auf facebook mit vielen interessanten Artikeln.

Das Tarakaniv Fort in der Nähe von Dubno / Дубно ist hinter einem Erd- und Vegetationshügeln versteckt. Das Fort wurde im 19. Jahrhundert gebaut, um die Grenzverteidigung zu stärken. Im Jahr 1900 wurde es erst in ein Lager später in ein Gefängnis umgewandelt. Im Laufe des Ersten Weltkriegs wurde das Fort von Österreichischen Truppen und von Russischen Truppen genutzt. 1916 wurde es zerstört. Zurück blieb diese einzigartige Ruine.

Die Bilder dieser Seite stehen unter Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International Lizenz.

Heutzutage sind die Ruinen ein beliebtes Ziel für Touristen. Es eignet sich als Tagesausflug aus Luzk / Луцьк oder Riwne / Рівне . Von beiden Orten ist das Fort etwa 45 km entfernt. Es wird dazu geraten eine Führung zu nutzen um das Fort zu erkunden und nicht auf “eigene Faust” zu handeln, da es sich um eine Ruine handelt und man an einigen Stellen mit Überraschungen zu rechnen hat.

Avatar photo Was kann man auf einer Reise in die Ukraine sehen und erleben? Wir zeigen es Euch. Egal ob Berge, Strände, Wälder, Felder oder Metropolen .. Ukraine ist eine Reise wert.
Das könnte Sie auch interessieren ..
  • Die Karpaten im Frühling
  • Kyїv Tag - Kyiv Day - День Києва
  • Plätze in der Ukraine, die wir alle kennen und lieben
  • 🇺🇦 Wyschywanka / Вишиванка
  • Die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl
  • Kap Adjiask / Мис Аджіяск - die Schwarzmeerküste in der Region Mykolajiw/Миколаїв
  • Ukraine nachhaltig entdecken
  • Ostereier aus der Ukraine - Pysanky
  • Was ist Galizien?
  • Kamjanez-Podilskyj / Кам'янець-Подільський
  • St.-Andreas-Kirche / Андріївська церква in Kyїv, Wiedereröffnung nach langer Restauration
  • Ukraїner. Die Expedition - Bukowyna
  • "Für den Frieden können wir nichts" - Sofia Samoylova - Projekt NULLLINIE
  • Die 🪓Wikinger aus Riwne / Рівне werden sesshaft.
  • Unterwegs für die Sternsinger: Willi in der Ukraine
  • Frohes Neues Jahr 2021🥂
  • Die Festung Chotyn / Хотин
  • Weihnachten in der Ukraine
  • Sergey Brandt - Zeichnungen aus Kyїv
  • 🎄 Різдвяні вітання всім українцям! - Flash mob - 🎄
  • Ein Papier ohne Wert - das Budapester Memorandum
  • Der 21. November 2013 - ein Tag an dem viel begonnen wurde ..
  • Kyїv - Ky­jiw - Kiew - Das Thema Schreibweisen und wie wir darüber denken
  • Ukraine aus der Luft / Україна з неба • Ukraïner
  • Das ★★★★★-Hotel in den Karpaten
  • St.-Andreas-Kirche / Андріївська церква in Kyїv
  • NAVKA - Ukraine in Liedern / Україна в піснях.
  • Das Fort Tarakaniv, nahe Dubno / Дубно
  • Relaunching mit neuem Layout
  • Was begonnen wurde, ist nicht beendet. - Frühjahr 2014
  • Holodomor - Голодомор 1932-33
  • Lwiw Europa im Herz
  • Kyiv street art
  • Ukraїner [ ї ], das Buch
  • Tustan / Тустань
  • hands-on Reiseführer
  • Czernowitz / Чернівці - First Contact
  • Liebeserklärung an ein Land - an sein Land
  • Wie die Ukraine schrumpft ..
  • Die Ukraine und die Sprache
  • Exploring Kamianets-Podilskyi City
  • Chernivtsi at night